Internationales Chemikalienrecht

So vielseitig die Anwendungsmöglichkeiten in der Chemie – so umfangreich auch die Chemikaliengesetzgebung

Sie soll die Produktsicherheit, die Haftung sowie den Schutz des Menschen und der Umwelt gewährleisten. Doch der damit verbundene Aufwand ist oft erheblich.

Um die Chemikaliengesetzgebung in der Europäischen Union zu novellieren und zu harmonisieren, trat 2007 die REACH-Verordnung in Kraft. Seitdem orientieren sich weltweit immer mehr Regulierungen an REACH. So wurde beispielsweise 2013 in Südkorea Korean-REACH eingeführt.

Unsere langjährige, internationale Erfahrung ermöglicht es uns, Sie umfassend zu den besonderen Anforderungen der länderspezifischen Chemikalienregulierungen zu beraten.

Weitere Informationen zum Thema

Chemservice – Standorte und Kunden
Bild von

Schließen