Artikel über globale Datenteilung in der Zeitschrift ICRL veröffentlicht

Maren Rectanus und Doris Peters, Consortia Management GmbH, haben in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift ICRL (2/2019) einen englischsprachigen Beitrag mit dem Titel „Global Data Sharing: Requirements from Chemical Regulation“ veröffentlicht.

In den letzten Jahren führen immer mehr Länder oder Regionen weltweit Chemikaliengesetzgebungen ein, sodass Datenteilung auf globaler Ebene immer wichtiger wird. Die Autorinnen beschäftigen sich mit den Chancen und Risiken und zeigen auf, wie globale Datenteilung in der Praxis aussehen kann. Globale Datenteilung bietet wichtige Vorteile wie die Reduzierung von Kosten und Tierversuchen und die Vermeidung widersprüchlicher Daten, doch ihre Umsetzung fordert eine effiziente Verwaltung und die enge Zusammenarbeit aller Akteure.

Zu den Themen Datenteilung sowie Konsortial- und LoA-Management berät Sie gerne unser Team der Consortia Management GmbH.

Zugriff auf den Artikel kann unter folgendem Link erworben werden:

Mehr auf icrl.lexxion.eu

Chemservice – Standorte und Kunden
Bild von

Schließen